Herzlich willkommen!

Norma Tanns neunter Fall

Mord im Kloster Eberbach führt die Wiesbadener Privatdetektivin in den wunderschönen Rheingau und mitten hinein in die wechselvolle Geschichte der mittelalterlichen Zisterzienserabtei. 1985 dienten die uralten Gemäuer als Schauplatz für den späteren Kinowelterfolg "Der Name der Rose". Nun wird wieder gedreht. Norma begibt sich auf eine verwickelte Spurensuchen zwischen Fiktion und Verbrechen und fühlt sich bald wie im falschen Film ...

Im Krimiquickie-Video des Syndikats hören Sie eine kurze Lesung aus Mord im Kloster Eberbach.

 

Frisch aufgelegt: Lieblingsplätze Wiesbaden Rhein-Taunus Rheingau 

Wieder war ich unterwegs, um geschätzte Lieblingsplätze aufs Neue zu entdecken und die Auswahl meiner persönlichen Highlights zu erweitern. Das Ergebnis meiner Touren und Recherchen sind die Lieblingsplätze Wiesbaden Rhein-Taunus Rheingau. Bei Wein und Spielen erlebte ich Gastfreundschaft bei Rheingauer Winzern, ein Fest für die Sinne im Schloss Freudenberg, mittelalterliche Baukunst im Kloster Eberbach, expressionistische Farbkompositionen im Wiesbadener Museum und vieles mehr. Und die Suche nach Stille und Natur führte mich auf traumhafte Wisperpfade. Entecken Sie Ihre ganz persönlichen Lieblingsplätze in Wiesbaden, im Naturpark Rhein-Taunus und im Weinland Rheingau.

Infos zu Lesungen und Schreib-Workshops finden Sie hier. Mehr über die Kriminalromane, alle anderen Bücher, die Termine der Lesungen und Infos über mich unter diesen Links.

Viel Spaß beim Stöbern wünscht Ihnen Susanne Kronenberg