Autobiografisches Schreiben

Ob man Erinnerungen festhalten, die eigene Persönlichkeit besser kennenlernen oder sich etwas von der Seele schreiben möchte: Die Gründe, sich mit der eigenen Biografie zu befassen, können so vielfältig sein wie die Möglichkeiten, die Lebenserfahrungen schriftlich festzuhalten. Will ich für mich oder für andere schreiben? Welche Themen bewegen mich besonders? Wie finde ich den roten Faden in meiner Lebensgeschichte? Diesen und weiteren Fragen gehen wir im Workshop nach und spüren mit kreativen Schreibspielen unsere Erinnerungen auf. Der Kurs ist für jeden geeignet, der neugierig auf sich selbst ist. Besondere Schreiberfahrungen sind nicht erforderlich.

Dozentin: Susanne Kronenberg, Seminarleiterin für Kreatives Schreiben (IEK Berlin)

Bitte mitbringen: Schreibmaterial (Papier und Schreibstift)

Orte und Termine:

Dieser eintägige Kurs findet bei verschiedenen Volkshochschulen statt. Orte und Termine finden Sie unter Lesungen/Termine.

Bitte melden Sie sich direkt bei der jeweiligen vhs an. Bei Fragen zum Inhalt können Sie sich gern an mich wenden.