Belinda Vogt (Hrsg.)

Dostojewskis Erben

MTK Mörder, Tote, Kommissare

Main-Taunus-Krimis

MTK steht für Main-Taunus-Kreis, aber ebenso für Main-Taunus-Krimis oder "Mörder, Tote, Kommissare". Uli Aechnter, Leila Emami, Jürgen Heimbach, Peter Jackob, Bernd Köstering, Susanne Kronenberg, Richard Lifka, Rita Rosen, Leif Tewes, Belinda Vogt und acht weitere Autorinnen und Autoren aus RheinMain decken in 26 Kurzkrimis die düsteren Seiten des beschaulichen Hofheim am Taunus auf. Ob zwischen Möbelhaus und Meisterturm oder in abgründigen Altstadtkellern: mordsgefährliche Überraschungen lauern nicht nur im Hofheimer Stadtmuseum.

Der Anlass, diese Kurzkrimis in einem Band zusammenzufassen, war der "Krimitag", den die Krimiautorinnen und -autoren von "Dostojewskis Erben", die zugleich Mitglieder des Syndikats e.V. sind, gemeinsam mit der vhs Main-Taunus und dem Stadtmuseum Hofheim seit 2016 jeweils an einem Abend Anfang Dezember ausrichten. Innerhalb kürzester Zeit ist der Hofheimer "Krimitag" zu einem Event geworden, den man sich im Kalender markieren sollte.

 

Belinda Vogt (Hrsg.)

Dostojewskis Erben - MTK Mörder, Tote, Kommissare

ISBN 9-783748-129332

10 Euro