Den Leserinnen und Lesern, die ein wenig über die Person hinter den Büchern erfahren wollen, möchte ich mich auf dieser Seite kurz vorstellen.

Name? Susanne Kronenberg

Wohnort? Nach Jugendzeit und Studium in Niedersachsen und einer längeren Zwischenstation im Schwabenländle wurden für 11 Jahre Wiesbaden und nun, seit 2006, die nähere Umgebung zur Wahlheimat.

Schreiben? Seit den ersten Leseübungen der größte Wunsch. Den Jugendbüchern und Pferdefachbüchern folgten die Reiterkrimis und Wiesbaden-Krimis. Aber auch das Nachspüren realer regionaler Geschehnisse kann eine Krimiautorin packen. So kam es zum Aufspüren von 100 Gründen, die Wiesbaden so liebenswert machen, und der Entdeckung ganz besonderer Lieblingsplätze in und um Wiesbaden, Rheingau und Rhein-Taunus. Weit zurück in die eigene Vergangenheit führten die Recherchen zum  1960er-Jahrgang.

Workshops und Schreibkurse? Mit großer Begeisterung im Kreativen Schreiben als Seminarleiterin.

Schreibende Kollegen und Kolleginnen treffen? Jährlich bei der Criminale und jeden Monat immer wieder gern "Dostojewskis Erben" in der Villa Clementine, dem Wiesbadener Literaturhaus.

Die liebsten Beschäftigungen? Schreiben, lesen, reiten (bevorzugt im Tölt), Pferde, wandern, zum Beispiel im Taunus und auf dem Rheinsteig, vegetarisch kochen, den Garten pflegen und ...

Lieblingspferd? Seit 16 Jahren mein Paso-Mix-Wallach Firmoso